Veterinärdiagnostika für Kamele

Brucellose

Die Brucellose ist eine Erkrankung bei Mensch und Tier, die durch gramnegative Bakterien der Gattung Brucella verursacht wird. Die WHO ordnet Brucellen in die Risikogruppe III ein. Bei Kamelen sind die Spezies Brucella abortus und Brucella melitensis identifiziert worden und die Erkrankung wurde bereits im Jahr 1931 beschrieben. Obwohl die klinischen Symptome bei Kamelen meist nur schwach ausgeprägt sind, können Brucellen über frische Milch oder rohes Fleisch auf den Menschen übertragen und zu einem ernsten Gesundheitsproblem in den betroffenen Gebieten werden.

Produktbeschreibung


MERS-Coronavirus

Das „Middle East Respiratory Syndrome“ (MERS) wird durch ein neuartiges Coronavirus (MERS-CoV) verursacht. Alle humanen MERS-CoV-Infektionen haben ihren Ursprung im Nahen Osten, wobei von den bisher aufgetretenen Erkrankungsfällen ca. 40 % tödlich endeten. Die Inkubationszeit beträgt meist weniger als eine Woche, in Einzelfällen bis zu zwölf Tage. Die Viren werden von Mensch zu Mensch durch Tröpfchen- und Schmierinfektion übertragen. Von besonderer Bedeutung hierbei sind respiratorische Sekrete aus den oberen Atemwegen infizierter Personen, da sie durch Niesen, Husten und damit kontaminierte Hände weitergegeben werden können.

Produktbeschreibung