Veterinärdiagnostika für Katzen

Toxoplasmose

Der Erreger der Toxoplasmose ist das Sporozoon Toxoplasma gondii. Die einzigen Endwirte sind Hauskatzen und andere Feliden, in deren Darm durch eine sexuelle Entwicklungsphase Oozysten entstehen. Die Übertragung erfolgt in der Regel peroral: entweder durch Aufnahme von Oozysten aus verunreinigtem Wasser oder verunreinigten Nahrungsmitteln (durch Kot infizierter Katzen) oder von Fleischprodukten (rohes Fleisch infizierter Tiere enthält Zysten mit lebensfähigen Trophozoiten).

Produktbeschreibung